Auf Basis der DSA1-Let’s Plays mit Ulisses haben wir 2018 diese sehr trashige Webserie um die Helden aus dieser Pen and Paper-Reihe gedreht. Hier wird erklärt, warum sie all diese klassischen Abenteuer erleben und wohin das führt. Die Serie hat ihre eigene Playlist hier:

 

Die Serie umfasst jetzt 13 höchst trashige Folgen, in denen die bereits gespielten Let’s Plays zu einem (irgendwie) sinnvollen Handlungsbogen zusammengeführt werden. Die Serie endet mit der letzten Session „Durch das Tor der Welten“, die auf der Ratcon 2018 gespielt wurde, weswegen ich diese Sitzung auch noch etwas zurückgehalten habe.

Der Trailer lief auch bei uns, aber die Serie ist eine Ulisses-exklusive. Markus Plötz hat alle Kosten übernommen, daher ist der Ulisses-YT-Kanal der Sendeplatz der Wahl.

Man merkt der Serie natürlich an, dass nicht absurd viel Arbeit drin steckt, aber der Humor dürfte doch den der meisten hier treffen. Michael ist nicht in jeder Folge zu sehen, wir haben versucht, ihn ein wenig zu entlasten, indem es auch ein paar Episoden um die Nebencharaktere gibt. Insgesamt gab es nur zwei Hauptdrehtage und ein paar kleinere Drehs am Rande von anderen Veranstaltungen. Vielen Dank an Florian, Tim, Olli D., Raoul, Michael M., Max & Julia, Reinhard, Werner, Seba, Sonja und Lille sowie alle, die ich jetzt vergessen habe. Und natürlich an die Hauptdarsteller: Den Blutmingers, Mháire, Olaf, Steff und Markus.