Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=Os65ugoHpb4&t=3s

Space 1889: The Secret of Phobos ist ein viktorianischer Sci-Fi Film, den wir 2015 über Kickstarter finanziert haben und der Anfang 2018 endlich seine Premiere gefeiert hat.  Der Film hat eine Laufzeit von 152 Minuten und hat auf der Origins Convention den Publikums Award gewonnen (Juhu!)

Auf dieser Seite könnt ihr den Film digital erwerben. 

Außerdem gibt es evtl. noch DVDs und BluRays im Uhrwerk-Shop.

Auch zu Space 1889 gibt es eine Playlist auf Youtube, in der ihr auch den gespielten Prolog zum Film findet.

„Space“ wurde 2015 und 2016 in Island, China, Kasachstan, Kirgistan, Portugal, England und Deutschland mit einer internationalen Crew gedreht und handelt von einem alternativen Universum, in dem der Mars bewohnt ist und der Äther Reisen durchs All mit Dampfschiffen ermöglicht.

Es ist der erste offizielle Spielfilm aus Deutschland basierend auf einer Rollenspielwelt.
In „Space 1889“ haben die Kolonialmächte der Erde mit Hilfe des „Ätherpropellers“ das Sonnensystem erobert und haben fremde Kulturen auf dem Mars und der Venus angetroffen.
Will Armstrong ist eine junge Abenteurerin und Entdeckerin. Auf der Venus rettet sie Michel Verne, den Sohne des berühmten Autors, vor einem Dinosaurierangriff. Gleichzeitig gerät sie ins Fadenkreuz des mysteriösen Wurmkults, einer Sekte von marsianischen Fanatikern, die sich an der Menschheit rächen wollen. Sie sind auf der Suche nach dem „Gravitonschlüssel“, einem alten Artefakt, das zufällig in Wills Ätherschiff verbaut ist,.

Laufzeit: 152 Minuten.
Genre: Victorianische Sci-Fi/Abenteuer
Sprachen: Tonspur: Deutsch, teilweise Englisch mit deutschen Untertiteln
Untertitel: Englisch
Mit: Mháire Stritter, Steff Tannert, Anselme Champollion, Chris Fano, Tommy Krappweis
Bonusmaterial: Making Of, Outtakes, Deleted Scenes

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=DV85h11BTwA