Lemna ist Mháires eigenes Low-Fantasy-Welt an der sie mit wissenschaftlicher Akribie schon seit vielen Jahren arbeitet. Für diese Let’s Play-Reihe entstand ein einfaches, aber durchdachtes Regelwerk und seit Langem auch wieder neue Illustrationen. Wir spielen eine lose Kampagne um drei „Geheimagenten“ im Auftrag einer Loge im Dienste des Kaisers des zentralen Reichs dieser Welt. Sie alle haben besondere Fähigkeiten. Ihre Hintergründe werden in speziellen Flashback-Szenen vermittelt. Kampf steht nicht im Mittelpunkt des Systems.

Lemna ist mit wenigen anderen RPG-Welten vergleichbar. Es gibt keine Orks, Elfen oder Zwerge. Der Technologiegrad ist höher als bei der typischen Fantasy (es gibt zB neu entwickelte Druckluft-Waffen). Die Kulturen sind aus unserer Sicht exotisch, aber auf eine glaubwürdige Art und Weise.

Mháire wird diese Seite in Zukunft mit mehr Detailinfos über Lemna updaten, währen die Let’s Play-Reihe weiter voranschreitet.