Die Late Nerd Show ist unser „Flaggschiff“ in über 200 Folgen rezensiert Mháire vor allem Pen and Paper-Produkte und Comics, wobei sie versucht beiden Zielgruppen die jeweils andere Sparte näher zu bringen. Seltener geht es hier auch mal um Brettspiele, Filme oder Spielzeug. Die Late Nerd Show ging aus der Format „Verschollen im Limbus“ hervor, das wiederum in der Anfangszeit unseres Kanals ergänzend zu einer Videoreihe entstand, die schlicht „Orkenspalter TV rezensiert“ hieß.

Hier geht es zur Playlist, in der auch die Proto-LNS-Videos und passende Con-Interviews zu finden sind.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=cD9QifFZAtM&t=3s

Auch in diesem Format konnten wir uns ein wenig albernes Storytelling nie verkneifen. Zu Zeiten von „Verschollen im Limbus“ drehte sich das um Asfaleel, den Dämonenbeschwörer aus „Leuenklinge“, der von Mháire als Systemonaut missbraucht und so von einem Rollenspielsetting zum nächsten geschickt wurde. Im Zuge der Ereignisse kam die Plüscheule Heinz scheinbar ums Leben und wurde durch einen Doppelgänger ersetzt, der auf der allerersten Heinzcon enttarnt wurde. Aber das war nur eines von vielen Nonsene-Elementen. Wer sich das noch anschauen will, findet es in dieser Playlist. 

Und so sah eine typische Folge aus:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=mddfMpZgB7Q

 

Auch in jüngeren Tagen haben wir den Metaplot nicht ganz vernachlässigt. Klar, es gab eine Zeit, da war er nicht nötig, weil in der Late Nerd Show auch unsere China-Reise thematisiert wurde nd es ECHTES Drama gab. Aber 2016/2017 kehrte der Metaplot (angekündigt von Asflaeel) wieder zurück: Der Konkurrenzkanal Goblinflicker TV wurde von einem unsympathischen Unboxer namens Anti Christo ins Leben gerufen – und um uns die Viewer zu klauen, entführte Antichristo sogar den armen Heinz. Goblinflicker war ein Spaßprojekt von uns und für eine Weile betrieben wir unseren eigenen Feindes-Kanal auf Youtube. Die Idee polarisierte aber doch ziemlich stark und so endete dieser Metaplot für Anti Christo recht unrühmlich.

Ein Video von Goblinflicker TV:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=kaKCUzWQrIE

Der Abschluss des Plots um den Konkurrenzkampf mit Anti Christo:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/EegCcFeFWLw?list=PL9lrD0EiOevREgql9IW9kRTA9AIq1aNTY