In der Dokumentation Jurassic Road geht es um eine Handvoll Spinner (also uns), die mit einem Wohnwagen 20.000 km von Hamburg nach China fahren, um dort einen animatronischen Dinosaurier für ein Filmprojekt (Space 1889) abzuholen. Der Grund dafür ist: Man könnte ihn auch liefern lassen, aber das wäre ja eine langweilige Doku. Die Reise stand mehrfach kurz vor der totalen Katastrophe und wurde nur durch das Engagement der Community gerettet.

Jurassic Road ist vermutlich unser bisher verrücktestes Filmprojekt. Die Doku hat einige kleine Preise gewonnen und lief auf mehreren Indie-Filmfestivals. 2018 kommt sie dann endlich auch in den Handel.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=K5JuBl8H3qw